PRAEST & Collegen

Rechtsanwälte

Home

Anwälte

Rechtsgebiete

Kanzlei

Vollmacht

Kontakt

Impressum


Verkehrsrecht

Im Strassenverkehr ist das Strassenverkehrsrecht im Alltag jedes Bürgers von grosser Bedeutung.

Es umfasst im Wesentlichen folgende Teilbereiche:

    · Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht (zum Beispiel Haftung bei Unfällen, Regulierung von Personenschäden nach einem Verkehrsunfall) und das Verkehrsvertragsrecht (Kauf und Verkauf von Fahrzeugen, Reparaturen, Rückabwicklung etc.)

    · Verkehrsstrafrecht (Trunkenheitsfahrten, gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort etc.) und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (Geschwindigkeitsverstoß, Rotlichtverstoß, Abstandsverstoß etc.)

    · Fahrerlaubnisrecht (zB: Entziehung der Fahrerlaubnis durch das Strassenverkehrsamt, MPU)

 

Auf strassenverkehrsrechtliche Angelgenheiten sind wir spezialisiert und können dieses Gebiet nochmals in den jeweiligen Unterkategorien den einzelnen Sachbearbeitern spezialsiert zuweisen.


Zuständige Sachbearbeiter

Praest
Byron
Gerhards
Servaty

Zurück

Rechtsanwalt Stephan Praest ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und ist im Bereich Verkehrsrecht überwiegend im Verkehrsordnungswidrigkeitsrecht und Verkehrsstrafrecht tätig. Zudem begleitet er Sie bei Problemen mit dem Strassenverkehrsamt im Rahmen des Fahrerlaubnisrechts.

Bürovorsteher Michel Byron ist für Sie als aussergerichtlicher Sachbearbeiter und Regulierer von Verkehrsunfällen tätig. Er setzt sich mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung für Sie in Verbindung und begehrt Ihren Schadensersatz aus einem Verkehrsunfall.

Rechtsanwalt Sebastian Gerhards ist im Bereich Verkehrsrecht überwiegend im Verkehrszivilrecht und Verkehrsvertragsrecht tätig. Sollte die gegnerische Haft- pflichtversicherung sich streuben, Ihren Schaden aussergerichtlich zu regulieren, so muss Ihre berechtigte Forderung gerichtlich eingeklagt werden.

Rechtsanwältin Nicole Servaty ist Opferanwältin. Auch im Verkehrszivilrecht ist sie daher prädistiniert. Vorliegend kümmert sie sich um Ihren bei einem Verkehrsunfall eingetretenen Personenschaden (Schmerzengeldansprüche, Erwerbsminderungs- schaden, vermehrte Bedürfnisse, Haushaltsführungsschaden etc.)


PRAEST & Collegen * In der Schaf 9 * 52499 Baesweiler ** Telefon: 02401/4011 ** Email: info@kanzleipraest.de **